Gemeinde Sonnen

Nachdem wir im letzten Gemeindebrief das Radwegeprojekt „Von Fluss zu Fluss“ mit dem Stollen-Radweg und dem Granit-Radweg vorgestellt haben, erhalten Sie nachfolgend eine Beschreibung des Leinen-Radweges, der durch die Gemeinden Breitenberg, Sonnen und Wegscheid führt: Beim Leinenradweg kommen Radfahrer auf ihre Kosten, die ursprüngliche Natur und abgelegene Wege –  vorbei an kleinen Dörfern, einzelnen Häusern und grünen Wiesen –  lieben.

Kurz nach Breitenberg geht es nach Gegenbach. Im dortigen Webereimuseum gegenüber des Badesees kann man mehr über das alte, traditionelle Handwerk des Leinenwebens erfahren. Weiter geht es über die hügelige Landschaft, immer wieder bieten sich schöne Aussichten auf das Dreisesselmassiv. Nach der Durchfahrt durch die Ortschaft Sonnen radelt man vorbei an Draxlweg und Stüblhäuser, bevor man dann in ein lichtes Waldstück kommt. Nach Pumpenhäuser geht es auf einem Waldweg durch einen schönen Mischwald. Danach werden die Hügel weiter, bevor man nach Kasberg den Markt Wegscheid erblickt. Nun fährt man durch Wegscheid und ein Wohngebiet, bevor man bei Jägermühle den südlichsten Punkt des Radwegs erreicht hat und auf einem Feldweg an einem Kanal entlang radelt. Nach dem Überqueren der Hauptstraße geht es idyllisch ganz nah an der Österreichischen Grenze weiter.

Nach Meßnerschlag und Meßnerschlägerwaide führt die Teerstraße durch ein Waldstück, bevor der Radweg in Kohlstatt auf österreichischer Seite weiterläuft (Personalausweis nicht vergessen). Im Bereich der Ortschaft Kriegwald hat man einen wunderbaren Blick auf das gesamte Dreisessel-Massiv mit dem Skigebiet Hochficht. Nach wenigen Kilometern geht es über einen Grenzbach kurz vor Breitenberg nach Deutschland zurück. Der anspruchsvolle Radweg führt durch die interessante Kulturlandschaft im Wegscheider Land und dem österreichischen Mühlviertel, wo der Flachsanbau und die Weberei eine große Rolle spielten. Auf der verkehrsarmen Rundtrecke kann man immer wieder besondere Ausblicke auf die Bayerwald- und Böhmerwaldberge sowie die fernen Gipfel der Alpen genießen.

Der Radweg ist nur in der beschriebenen Richtung ausgeschildert.

Wir wünschen Ihnen immer eine gute Fahrt und eine schöne Tour!

Die 13 Fahrradtouren zwischen Donau und Moldau finden Sie auch auf der Homepage unter www.radgebiet-donau-moldau.de. Dort steht auch die Radkarte sowie GPX-Dateien zum Download bereit. Die Radkarten liegen ferner kostenlos in der Gemeindeverwaltung auf.

Besucherverkehr ab 06.05.2020 eingeschränkt möglich

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind persönliche Vorsprachen ab Mittwoch den 06.05.2020 für dringende Anfragen, Anträge, etc. die nicht per Telefon, per Mail oder auf dem Postweg erledigt werden können möglich. Damit Warteschlagen vor dem Rathaus aufgrund der derzeit geltenden Mindestabstandsregel von 1,50 Meter vermieden werden, bitten wir nach wie vor um vorherige Terminvereinbarung.

Für Besucher wie für Mitarbeiter gilt eine Maskenpflicht. Das Betreten des Rathauses ist demnach nur mit entsprechendem Mundschutz gestattet. Außerdem bitten wir Sie, das "Datenblatt Coronavirus" - das Sie hier herunterladen können - ausgefüllt zum Termin mitzubringen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2020 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.