Gemeinde Sonnen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür und wir alle freuen uns auf ein paar Tage des Innehaltens, der Besinnlichkeit und der Ruhe im Kreise der Familie. Wenn wir zurückblicken auf das Jahr 2022, dann können wir feststellen, dass es ein sehr intensives und ereignisreiches Jahr war mit vielen Maßnahmen, die begonnen oder abgeschlossen werden konnten. Das neue Jahr verbinde ich persönlich mit der großen Hoffnung, dass es ein gutes Jahr wird, denn wie immer, wenn man es selber in der Hand hat, gibt es keinen Grund zur Hoffnungslosigkeit. Ich wünsche uns ein Jahr 2023 in dem wir wieder ein normales Leben ohne größere Ängste, ein Ende des Krieges in Europa und ein Jahr voller Lebensfreude erleben dürfen.

Nachfolgend gebe ich Ihnen einen Rückblick über das abgelaufene Jahr in unserer Gemeinde und einen Ausblick auf bereits geplante und beschlossene gemeindliche Projekte im neuen Jahr, um Sie somit auf den aktuellen Stand in unserer Heimatgemeinde zu bringen.

Rückblick auf 2022 (Stand 20.12.2022):

Einwohnerentwicklung:

  • Einwohnerstand = 1.518 Einwohner (Hauptwohnsitze: 1.455 / Nebenwohnsitze: 63)
  • 7 Geburten (Vorjahr: 10 Geburten / Ø Geburten der letzten 5 Jahre = 12,6 pro Jahr)
  • 7 Eheschließungen (Vorjahr: 8 Eheschließungen / Ø Eheschließungen der letzten 5 Jahre = 6,4 pro Jahr)
  • 23 Sterbefälle (Vorjahr: 14 Sterbefälle / Ø Sterbefälle der letzten 5 Jahre = 16,0 pro Jahr)
  • 14 Kirchenaustritte (Vorjahr: 4 Kirchenaustritte / Ø Kirchenaustritte der letzten 5 Jahre = 6,6 pro Jahr)

Haushaltszahlen Einnahmen:

  • Gesamtsumme der Einnahmen im Verwaltungs- und Vermögenshaushalt im Jahr 2022 = 3.530.011,- € (Vorjahr: 3.978.079,- €)
  • Die 6 wichtigsten Einnahmen der Gemeinde Sonnen im Jahr 2022 (Vorjahr):
  • 803.034,- € Einkommenssteuerbeteiligung (794.488,- €)
  • 543.320,- € Schlüsselzuweisung (617.768,- €)
  • 450.273,- € Gewerbesteuer (451.989,- €)
  • 167.254,- € Grund-, Umsatz,- und Hundesteuer (173.714,- €)
  • 126.500,- € Investitionskostenpauschale Art. 12 FAG (126.500,- €)
  • 41.736,- € Endabrechnung Verbesserungsbeitrag Waldwasseranschluss (1.669,-€)

Haushaltszahlen Ausgaben:

  • Gesamtsumme der Ausgaben im Verwaltungs- und Vermögenshaushalt im Jahr 2022 = 3.393.019,- € (Vorjahr: 3.225.840,- €)
  • Die 6 größten Ausgaben der Gemeinde Sonnen im Jahr 2022 (Vorjahr):
  • 660.500,- € Kreisumlage (581.395,- €)
  • 583.096,- € Personal- und Personalnebenkosten (588.403,- €)
  • 216.124,- € Regenwasserkanal von der Kläranlage zum Baugebiet Sonnen – Nord II (0,00 €)
  • 198.666,- € Baukosten für die Straßeninstandhaltungen nach Sturm „Kolle“ (188.008,- €)
  • 106.845,- € Erschließungskosten der vier neuen Bauplätze in Schauberg (0,00 €)
  • 80.116,- € Verbesserungs- & Unterhaltungsmaßnahmen an Gemeindestraßen (12.398,- €)

Entwicklung Schuldenstand:

  • Keine Schuldenneuaufnahme im Jahr 2022
  • 46.188,- € Schuldentilgung im Jahr 2022
  • Zum 31.12.2022 beträgt der gemeindliche Schuldenstand 442.455,- € (Vorjahr: 488.643,- €).
  • Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt zum 31.12.2022: 291,- € pro Kopf (Vorjahr: 332,- €) und liegt damit deutlich unter dem bayerischen Landesdurchschnitt. (2.810,- € Pro-Kopf-Verschuldung in Bayern zum Stand 31.12.2021)

Gemeinderats- und Ausschusssitzungen:

  • Im Jahr 2022 fanden 10 Gemeinderatssitzungen, 3 Sitzungen des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses, 2 Sitzungen des Seniorenbeirates und 1 Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt.
  • In den 10 Gemeinderatssitzungen wurden 146 Tagesordnungspunkte behandelt.
  • Die kürzeste Gemeinderatssitzung dauerte 1 Stunde und 55 Minuten.
  • Die längste Gemeinderatssitzung dauerte 4 Stunden und 7 Minuten.
  • Die gesamte Sitzungsdauer der 10 Gemeinderatssitzungen betrug 26:57 Stunden.
  • Im Gemeinderat wurden im Jahr 2022 insgesamt 25 Bauanträge behandelt.

Entwicklung der touristischen Übernachtungszahlen:

  • 30.192 Übernachtungen (Vorjahr: 30.340 Übernachtungen / Ø Übernachtungen der letzten 5 Jahre = 38.689 Übernachtungen)

Anschlussgrad Wasserversorgung:

  • 1.256 Einwohner = 82,74 %

Anschlussgrad Abwasserbeseitigung:

  • 1.258 Einwohner = 82,87 %

Erledigte Maßnahmen, Veranstaltungen und Ereignisse im Jahr 2022:

  • Fertigstellung der neuen Gebührenkalkulation für die Wasserversorgung
  • Umstellung auf digitale Kassenführung und Belegarchivierung in der Gemeindekasse
  • Umrüstung der gemeindlichen Straßenbeleuchtung auf neue LED-Technik
  • Einbau der neuen Pelletheizung im Don-Bosco-Haus
  • Erstes gemeindliches Jugendforum für mehr Jugendbeteiligung
  • Errichtung des neuen Handy-Funkmastens oberhalb der Rossau-Kurve (Inbetriebnahme voraussichtlich Anfang Februar 2023)
  • Restliche Sanierungsarbeiten, Aufstellung eines Kinder-Piratenschiffes und Schwebeliegen am Badeweiher
  • Unterstützung bei der Aufnahme und Weitervermittlung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen
  • Sanierung von Gemeindeverbindungsstraßen (Sturm „Kolle“ Straßen) Oberneureuth – Hinterau
  • Verkauf des letzten Bauplatzes im Baugebiet Sonnen – Ost
  • Auftragsvergabe für die Planungen zum weiteren Breitbandausbaus – DSL Glasfaserausbau
  • Fertigstellung der Außenanlagen am neuen Kindergartenanbau durch unseren Bauhof
  • Sanierung der WC-Anlagen im Sportheim
  • Beschaffung von vier neuen Atemschutzgeräten für die Feuerwehr Sonnen
  • Beschaffung neuer Schutzanzüge für die Feuerwehr Sonnen
  • Einführung einer Gästekarte für unsere Urlaubsgäste
  • Organisation des gemeindlichen Spielesommers und einer Weihnachtsaktion für unsere Kinder
  • Verlegung des Regenwasserkanales vom Baugebiet Sonnen Nord II bis zur Kläranlage sowie Mitverlegung einer neuen Wasserleitung für den neuen Ringschluss
  • Fertigstellung der Erschließungsarbeiten für die vier neuen Bauplätze in Schauberg
  • Errichtung des neuen Geh- und Radweges in Richtung Birkenweg durch das staatliche Bauamt
  • Verbesserungsmaßnahmen auf der Gemeindeverbindungsstraße Haselberg – Oberneureuth, an der Haselberger-Kreuzung und auf Gemeindestraßen im Ortsteil Schauberg
  • Unterstützung/Genehmigungsverfahren für Großveranstaltungen „SUNRUN“ & „ADAC3-Städte-Rallye“
  • Verbesserung und Neubeschilderung von drei weiteren gemeindlichen Wanderwegen
  • Einstellung zwei neuer Bauhofmitarbeiter
  • Einbau neuer Mess- und Funktechnik am Hochbehälter Pilsl für die Überwachung der Wasserversorgung
  • Aufstellung von zwei neuen Verkehrsspiegeln und eines neuen Buswartehäuschens
  • Errichtung einer neuen Straßenlaterne im Ortsteil Haidensäg
  • Weitere Fortschreibung des Winterdienstkonzeptes
  • Anschaffung eines gemeinsamen GPS-Vermessungsgerätes mit der Gemeinde Breitenberg
  • Sowie viele kleine und sinnvolle Maßnahmen, welche zu Verbesserungen in unserer Gemeinde beitragen

Geplante Maßnahmen in den Jahren 2023 oder 2024 (vorbehaltlich der Zustimmung im Gemeinderat und der Haushaltsgenehmigung):

  • Umzug der Bücherei aus dem Don-Bosco-Haus in die Grundschule zur Schulbücherei
  • Verlegung der neuen Wasserleitung von der Kläranlage bis zur Bäckerei Fesl für den neuen Wasserleitungs-Ringschluss in der Ortschaft Sonnen
  • Einführung eines neuen GEO-Informationssystems für die Gemeindeverwaltung
  • Errichtung eines neuen Schutzzaunes an der Kläranlage Sonnen
  • Fertigstellung der neuen Gebührenkalkulation für die Abwasserbeseitigung
  • Sanierung einer Stützmauer entlang der Staatstraße innerhalb der Ortschaft Sonnen
  • Weitere Planungen, Markterkundung für den weiteren Breitbandausbaus über die neuen Gigabitrichtlinien – DSL Glasfaserausbau im Gemeindebereich
  • Errichtung einer neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Turnhalle
  • Fertigstellung des Bauleitverfahren zur geplanten Leistungsaufstockung der vorhanden Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Schauberg
  • Weitere Sanierung von Gemeindeverbindungsstraßen (Sturm „Kolle“ Straßen)
  • Sanierung eines öffentlichen Feld- und Waldweges im Ortsbereich Schauberg/Thierham
  • Schaffung einer neuen Löschwasserentnahmestelle im Ortsteil Thierham
  • Umsetzung eines neuen Werbekonzeptes für die Tourismuswerbung
  • Sanierungsarbeiten an gemeindlichen Liegenschaften
  • Errichtung eines Bikeparks oberhalb des Badeweihers
  • Pilotprojekt zur digitalen Erfassung der Abwasserleitungen
  • Vorplanungen und Sanierungsarbeiten an einen gemeindlichen Hochbehälter
  • Abrechnung der Erschließungskosten im Baugebiet Sonnen – Ost
  • Abrechnung der Erschließungskosten im Baugebiet Sonnen – Nord
  • Kauf eines neuen Pritschenwagens für den Bauhof
  • Vorplanungen für die Sanierung von weiteren Gemeindeverbindungsstraßen
  • Vorplanungen und Vorarbeiten zum Neubau eines zusätzlichen Bauhofgebäudes
  • Sowie viele kleine und sinnvolle Maßnahmen, welche zu Verbesserungen in unserer Gemeinde beitragen

Soweit der gemeindliche Jahresbericht für das Jahr 2022 und der Ausblick für die Jahre 2023 und 2024. Sollte es zum Bericht Fragen geben, dann melden Sie sich bitte einfach bei mir. Weitere Informationen über unsere Gemeindepolitik und über geplante Maßnahmen gebe ich bei unserer Bürgerversammlung im 2. Quartal 2023.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, persönlich und im Namen des Gemeinderates, frohe und gesegnete Weihnachten. Für das neue Jahr 2023 alles Gute, Zufriedenheit, Glück und Erfolg sowie Gesundheit.

Herzlichst Ihr

Klaus Weidinger, 1. Bürgermeister

Kontakt / Öffnungszeiten

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen


Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2023 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.