Gemeinde Sonnen

Mit einer Gemeinschaftsmaßnahme haben das Staatliche Bauamt Passau und die Gemeinde Sonnen in den vergangenen Wochen für mehr Verkehrssicherheit rund um Sonnen gesorgt: Entlang der Staatsstraße 2128 wurde ein Geh- und Radweg gebaut, der eine Lücke im Radwegenetz der Gemeinde schließt. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen, der neue Geh- und Radweg ist damit freigegeben.

Zum Abschluss der Gemeinschaftsmaßnahme trafen sich Abteilungsleiter Jens Fryda vom Staatlichen Bauamt Passau und Bürgermeister Klaus Weidinger auf dem neuen Geh- und Radweg. 2,5 Meter breit ist der neue Weg, der auf einer Länge von rund 250 Metern am Dammfuß der Straßenböschung der St 2128 gebaut wurde. „Jedes Stück Radweg ist ein Puzzlestück für ein großes Netz“, sagte Jens Fryda, der sich freute, den fertiggestellten Abschnitt noch in diesem Jahr für den Verkehr freigeben zu können. Die Umsetzung dieses Projekts habe trotz eines maßnahmenreichen Baujahrs hervorragend geklappt, was auch der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sonnen zu verdanken sei. Der Radwegebau trage dazu bei, die Verkehrssicherheit deutlich zu verbessern und die CO2-neutrale Mobilität voranzutreiben, erklärte Fryda.

Zum Baubeginn für die Linksabbiegespur Niederneureuth im vergangenen Jahr hatte Bürgermeister Klaus Weidinger sein Anliegen nach Umsetzung des Radwegs vorgebracht. Er freute sich, dass dies so schnell funktioniert habe. „Damit haben wir deutlich mehr Verkehrssicherheit im Gemeindegebiet“, so Weidinger: Radfahrer können nun rund um Sonnen fahren, ohne die vielbefahrene Staatsstraße nutzen zu müssen. „Das war uns wichtig, da viele junge Familien mit Kindern diesen Geh- und Radweg nutzen können, der auch als Schulweg dient“, so Weidinger. Weidinger bedankte sich beim Staatlichen Bauamt Passau für die Umsetzung dieses Gemeinschaftsprojekts. Die Arbeiten seien nach Plan gelaufen, sagte Weidinger, der die beauftragte Baufirma für die gute Arbeit lobte.

Ein gemeinsamer Dank von Klaus Weidinger und Jens Fryda galt dem Grundstückseigentümer für die Bereitschaft, den benötigten Grund zur Verfügung zu stellen.




















Mit dem Geh- und Radweg an der Staatsstraße 2128 bei Sonnen ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Staatlichem Bauamt Passau und Gemeinde Sonnen abgeschlossen. Darüber freuten sich Abteilungsleiter Jens Fryda (r.) vom Staatlichen Bauamt Passau und Bürgermeister Klaus Weidinger, der den neuen Radweg bereits getestet hat.

Kontakt / Öffnungszeiten

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen


Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2022 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.