Gemeinde Sonnen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Ausgabe des Gemeindebriefes möchte ich Sie als Bürgermeister über folgende Themen informieren.

Rückblick auf den SunRun 2022 und die ADAC 3-Städte-Rallye:
Ende September veranstalteten die Sportvereine TSV Wegscheid und die DJK Sonnen gemeinsam mit dem Reischlhof den Sunrun 2022. Mit ca. 1.400 teilnehmenden Läufern und Walkern und ca. 2.500 Teilnehmern an der Abendveranstaltung war der diesjährige SunRun eine sehr gelungene und schöne Großveranstaltung in unserer Heimatgemeinde. Die vielen Teilnehmer aus nah und fern waren begeistert von der sehr guten Organisation, dem Laufevent durch unsere schöne Landschaft und der großen Abendveranstaltungen mit namhaften Band´s, DJ´s und Moderatoren.

Für die viele geleistete ehrenamtliche Arbeit, welche zum Gelingen des SunRun erforderlich war, möchte ich mich ganz Herzlich bei unserem Sportverein DJK Sonnen, mit dem 1. Vorstand Stefan Anetzberger und Organisator Konrad Ehrnböck sowie bei Hermann Reischl vom Reischlhof, mit ihren jeweiligen großen Team´s aus ehrenamtlichen Mitstreitern und Helfern, bedanken. Für die verkehrsrechtliche Absicherung der Laufstrecken gilt mein besonderer Dank unseren örtlichen Feuerwehren aus Sonnen und Oberneureuth. Viele Feuerwehrler haben mit ihren Kommandanten Stephan Moser und Thomas Sicklinger für die Umsetzung der Straßensperren und somit für die Sicherheit der Teilnehmer gesorgt.

Mitte Oktober fand mit der ADAC 3-Städte-Rallye dann eine weitere Großveranstaltung in unserer Gemeinde statt. In vielen Gesprächen mit unseren Bürgerinnen und Bürgern wurde mir viel Interesse im Vorfeld und zugleich viele positive Rückmeldungen nach der Rallye mitgeteilt. Mein Fazit ist daher, dass die Rallye zum großen Teil positiv in unserer Bürgerschaft ankam und auch von vielen Sunningern entlang der Strecke angeschaut und verfolgt wurde. Bei unseren Bürgerinnen und Bürgern, welche der Rallye nicht viel Positives abgewinnen konnten, bedanke ich mich für das aufgebrachte Verständnis und die Geduld am Veranstaltungstag. Entstandene Schäden durch die Rallye an privaten Grundstücken oder Gebäuden, an unseren Gemeindestraßen und an öffentlichen Feld- und Waldwegen werden vom ADAC als Veranstalter ersetzt oder finanziell ausgeglichen. Der Gemeinde entsteht durch die Rallye keinerlei Kosten, da diese vertraglich auf den Veranstalter umgelegt wurden. Der Zuschauerpunkt in Stüblhäuser wurde von unseren Feuerwehren Sonnen und Oberneureuth organisiert und betreut, wofür ich mich ebenfalls bei den beiden Feuerwehren bedanke.

Gemeindliche Baumaßnahmen im Jahr 2022:
Auch dieses Jahr konnten wir wieder einige gemeindliche Baumaßnahmen in Angriff nehmen und zum Großteil bereits fertigstellen. Mit der Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße (GVS) von Oberneureuth nach Hinterau und den Sanierungsarbeiten an der Kreuzung in Haselberg sowie entlang der GVS von Haselberg nach Oberneureuth konnte unser gemeindliches Straßennetz weiter verbessert und unterhalten werden. Mit dem Neubau des Geh- und Radweges von Sonnen in den Birkenweg bekommen wir mehr Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer. In Schauberg wurden die erforderlichen Erschließungsarbeiten für die vier neuen Bauplätze bereits abgeschlossen und fertiggestellt. Der Bau des neuen Regenwasserkanals mit Verlegung einer neuen Wasserleitung als Ringschluss von der Kläranlage ins neue Baugebiet Sonnen – Nord II ist gut im Zeitplan und ich rechne Ende November mit der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes.

Neben der Fertigstellung der neuen Gartenanlage am neuen Kindergartenanbau, Restarbeiten am Badeweiher, Erneuerungsarbeiten an Tourismusanlagen und der Wanderwegsbeschilderung, sowie mit der Verlegung der neuen Wasserleitung bei den vier neuen Bauplätzen in Schauberg und vielen kleineren zielgerichteten Arbeiten durch unseren Bauhof, konnte wieder  einiges kostengünstiger erarbeitet werden. Unterm Strich werden wir die Baumaßnahmen, die wir uns mit der Gemeinde für 2022 vorgenommen, haben zum Großteil umsetzen können und kommen nach meinem jetzigen Planungsstand dabei auch gut finanziell über die Runden.

Terminhinweis zur jährlichen Bürgerversammlung:
Vielleicht vermissen Sie in diesem Gemeindebrief den Termin für die jährliche Bürgerversammlung, welche bis vor der Corona-Pandemie immer im November stattgefunden hat. Wie bereits in der letzten Bürgerversammlung angekündigt, wird die jährliche Bürgerversammlung in Zukunft immer im zweiten Quartal des Jahres stattfinden. Die nächste Bürgerversammlung mit Rückblick auf das Jahr 2022 und Ausblick auf das Jahr 2023 findet somit im Zeitraum von April bis Juni 2023 statt. Der genaue Termin für unsere nächste Bürgerversammlung wird wieder rechtzeitig im Gemeindebrief veröffentlicht.

Einladung zum Volkstrauertag:
Am Sonntag, den 13. November findet der jährliche Volkstrauertag statt. Gemeinsam mit dem Soldaten und Kriegerverein und den Ortsvereinen wollen wir den vielen Toten aus den beiden Weltkriegen, aus Gewalttaten und Verfolgung gedenken. Ich lade Sie herzlich zum Volkstrauertag ein und würde mich über eine rege Teilnahme freuen. Weitere Informationen zum Ablauf beim Volkstrauertag finden Sie in diesem Gemeindebrief.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien weiterhin als Gute und verbleibe mit den besten Grüßen.  

Herzlichst

Klaus Weidinger, 1. Bürgermeister

Kontakt / Öffnungszeiten

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen


Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2022 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.