Gemeinde Sonnen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Ausgabe des Gemeindebriefes möchte ich Sie als Bürgermeister über folgende Themen informieren.

Kreuzungsumbau in Niederneureuth erfolgreich abgeschlossen:  
Zum 22.10.2021 wurde der Kreuzungsumbau in Niederneureuth erfolgreich abgeschlossen. Mit den Um-baumaßnahmen und der Verbreiterung an der Kreuzung, den zwei neuen Linksabbiegespuren, der Verle-gung der Buswartebucht und dem neuen Bürgersteig in Richtung Niederneureuth, bekommen mir mehr Sicherheit im Straßenverkehr sowie mehr Sicherheit für unsere Fußgänger und Schüler. Beim Kreuzungsumbau handelte es sich um eine gemeinsame Baumaßnahme mit dem Staatlichen Bau-amt Passau, dem Landkreis Passau und der Gemeinde Sonnen. Hier gilt mein Dank dem Landkreis Passau und dem Staatlichen Bauamt Passau für die gute und zielgerichtete Zusammenarbeit. Ein weiterer Dank gilt der Regierung von Niederbayern für die Fördermittel zur Errichtung des neuen Bürgersteigs und meinen beiden Amtsvorgängern Matthias Anetzberger und Hans Binder, welche in ihrer aktiven Bürgermeisterzeit die Grundlagen für den nun vollzogenen Kreuzungsumbau legten. Bedanken möchte ich mich auch für das Verständnis und die Geduld bei unseren betroffenen Gemein-debürgern und Grundstücksanliegern, welche in der Zeit der Vollsperrung viel an Straßenverkehr und Lärm direkt vor der eigenen Haustür erleben mussten oder selber durch die Baumaßnahme behindert und betroffen waren. Der Grund für den vielen Verkehr auf unseren Gemeindestraßen war, dass viele auswärtige Verkehrsteilnehmer nicht die eingerichteten Umleitungen benutzten und über unsere Gemein-destraßen ihre Wegstrecken abkürzten. Hierdurch wurden dann unsere Ortschaften Niederneureuth, Schauberg und Oberneureuth sehr stark mit zusätzlichem LKW- und PKW-Verkehr von der gesperrten Staatstraße belastet. Zum Schluss überwiegt aber dann doch ein gelungener Kreuzungsumbau mit mehr Sicherheit für uns alle als Verkehrsteilnehmer.

Ehrung und Anerkennung für verdiente ehrenamtliche Arbeit in unserer Gemeinde:  
Beim gemeindlichen Ehrenabend im September ehrten wir verdiente Sunninger Persönlichkeiten für ihr jahrelanges ehrenamtliches Tun und Wirken in und für unsere Heimatgemeinde. Auf der Grundlage von je einstimmigen Gemeinderatsbeschlüssen wurden als Dank und Anerkennung für die geleistete ehrenamtliche Arbeit geehrt: Herr Ludwig Sicklinger aus Niederneureuth erhielt den gemeindlichen Ehrendukaten in Silber.
Frau Maria Zillner aus Haselberg, Herr Ludwig Reischl aus Oberneureuth, Herr Gustav Ramesberger aus Sonnen und Altlandrat Franz Meyer erhielten für ihre geleisteten Dienste zum Wohle unserer Gemeinde den gemeindlichen Ehrendukaten in Gold.

Im Namen unserer Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger darf ich allen Geehrten nochmals gratu-lieren und mich für die geleistete wertvolle ehrenamtliche Arbeit recht herzlich bedanken.

Ernennung zum Ehrenbürger:   
Unser Altbürgermeister Hans Binder wurde für seine 42-jährige kommunalpolitische Arbeit und für be-sondere Verdienste in seiner aktiven Zeit als unser Bürgermeister zum neuen Ehrenbürger der Gemeinde Sonnen ernannt. Hans Binder brachte mit seiner Arbeit und seinem außerordentlichen Einsatz unsere Heimatgemeinde voran und machte diese weiter attraktiv und zukunftsfähig. Lieber Hans, für deine geleistete Arbeit und das Erreichte gilt unser Respekt, unsere Anerkennung sowie ein herzliches Vergelt´s Gott für 42 Jahre kommunalpolitische Arbeit im Dienst unserer Hoamat.

Nach der Ernennung zum Ehrenbürger trug sich Hans Binder ins goldene Buch der Gemeinde Sonnen ein. Bei der Feierstunde mit dabei waren Ehrenbürger Matthias Anetzberger, Gemeinderat Albert Sicklin-ger, stellvertretender Geschäftsleiter Johannes Müller, 3. Bürgermeister Reinhard Brandstetter, Gemein-derat Franz Zillner, Ehefrau Brigitte Binder, 2. Bürgermeister Michael Fenzl, stellvertretende Landrätin Cornelia Wasner-Sommer und Bürgermeister Klaus Weidinger. Nicht auf dem Bild Geschäftsleiterin Ste-phanie Krenner. (Foto: Preuss)  

Einladung zum Volkstrauertag und zur Bürgerversammlung:
Am Sonntag, den 14. November findet der jährliche Volkstrauertag statt. Gemeinsam mit dem Soldaten und Kriegerverein und den Ortsvereinen wollen wir den vielen Toten aus den beiden Weltkriegen, aus Gewalttaten und Verfolgung gedenken. Ich lade Sie herzlich zum Volkstrauertag ein und würde mich über eine rege Teilnahme freuen. Weitere Informationen zum Ablauf beim Volkstrauertag finden Sie in diesem Gemeindebrief.

Am Freitag, den 26. November findet um 19:00 Uhr die diesjährige Bürgerversammlung im Gasthaus Andorfer statt. Zur Bürgerversammlung lade ich alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein und würde mich über eine gute Beteiligung sehr freuen. Zugleich bitte ich Sie, die weiteren Informationen zur dies-jährigen Bürgerversammlung in diesem Gemeindebrief zu beachten.
Wenn es Ihnen nicht möglich ist an der Bürgerversammlung teilzunehmen, finden Sie ab Anfang Dezem-ber meinen Bericht auch auf unserer Homepage unter www.gemeinde-sonnen.de zum Nachlesen. Bei Fragen zum Bericht können Sie jederzeit gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

Weiterhin alles Gute, viel Kraft und Gesundheit. Passen Sie bitte auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Klaus Weidinger, 1. Bürgermeister

Besucherverkehr während der Coronazeit

Damit Warteschlagen vor dem Rathaus aufgrund der derzeit geltenden Mindestabstandsregel von 1,50 Meter vermieden werden, bitten wir nach wie vor um vorherige Terminvereinbarung.

Für Besucher wie für Mitarbeiter gilt eine Maskenpflicht. Das Betreten des Rathauses ist demnach nur mit entsprechendem Mundschutz gestattet. Außerdem bitten wir Sie, das "Datenblatt Coronavirus" - das Sie hier herunterladen können - ausgefüllt zum Termin mitzubringen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kontakt / Öffnungszeiten

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen


Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2021 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.