Gemeinde Sonnen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Ausgabe des Gemeindebriefes möchte ich Sie als Bürgermeister über folgende Themen informieren.

Offizielle Zahlen belegen es: die Altersarmut in Niederbayern ist dramatisch hoch. Aktuellen Studien zufolge wird sich diese Situation in den kommenden Jahren noch verschärfen. Wer arm ist, dem fehlt es an wichtigen Dingen des täglichen Lebens – und in vielen Fällen reicht es noch nicht einmal für eine würdige Versorgung mit Lebensmitteln. Der Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. kämpft unermüdlich gegen Altersarmut für die Seniorinnen und Senioren in Niederbayern. Die Gemeinde Sonnen hat mit dem Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. eine Vereinbarung zur Unterstützung armutsbetroffener und bedürftiger Senioren und Rentenempfänger abgeschlossen.

Die Gemeindeverwaltung ist am

24.12. (Heilig Abend) sowie am 28., 29., 30.12. und am 31.12. (Silvester)

g e s c h l o s s e n !

Ab 04. Januar gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Wegen der Corona-Pandemie besteht seit dem Frühjahr in der Gemeinde Sonnen nach wie vor eine ehrenamtliche Bürgerhilfe. Die Bürgerhilfe Sonnen hilft allen betroffenen, gefährdeten, älteren, kranken oder immungeschwächten Mitbürgern.

Wenn Sie Hilfe zur Erledigung von Einkäufen oder der Beschaffung von Medikamenten benötigen, dann zögern Sie nicht und melden sich bitte in der Gemeindeverwaltung (Tel. 08584/961990)

Liebe Sunninger,

nachdem wir die letzten Jahre Nachwuchsprobleme hatten, starteten wir im Oktober 2019 einen Schnuppertag der Jugendfeuerwehr. Zu unserer Freude änderte sich dies dadurch schlagartig und wir dürfen nun fünf Mädchen und sieben Jungs zu unserer Jugendfeuerwehr zählen. Wir möchten nun unsere Jugend mit der persönlichen Schutzausrüstung und einer Freizeitkleidung ausrüsten. Dadurch soll der Zusammenhalt gestärkt werden und Werbung für neue Mitglieder gemacht werden. Natürlich darf auch der Spaß nicht fehlen, den wir bei unserem jährlichen Zeltlager haben.

Aufgrund dessen starten wir auf der Homepage www.einfach-gut-machen.de/passau (eine Initiative der Sparkasse Passau) einen Spendenaufruf und würden uns über eure Unterstützung freuen.

Friedenslicht 2020

Zugleich informieren wir euch darüber, dass wir wegen der aktuellen Corona-Situation dieses Jahr das Friedenslicht leider nicht von Haus zu Haus tragen dürfen.

Melanie Moser & Florian Resch
Jugendwarte

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Ausgabe des Gemeindebriefes möchte ich Sie als Bürgermeister über folgende Themen informieren.

Häusliche Gewalt ist keine Privatangelegenheit. Körperliche, sexuelle und auch seelische Gewalt ist immer Unrecht und ist auch dann strafbar, wenn sie in der Familie oder Partnerschaft begangen wird. Mit dem Gewaltschutzgesetz werden die Rechtschutzmöglichkeiten der Betroffenen häuslicher Gewalt deutlich gestärkt und Täter stärker zur Verantwortung gezogen.

Weitere Informationen »

Besucherverkehr ab 06.05.2020 eingeschränkt möglich

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind persönliche Vorsprachen ab Mittwoch den 06.05.2020 für dringende Anfragen, Anträge, etc. die nicht per Telefon, per Mail oder auf dem Postweg erledigt werden können möglich. Damit Warteschlagen vor dem Rathaus aufgrund der derzeit geltenden Mindestabstandsregel von 1,50 Meter vermieden werden, bitten wir nach wie vor um vorherige Terminvereinbarung.

Für Besucher wie für Mitarbeiter gilt eine Maskenpflicht. Das Betreten des Rathauses ist demnach nur mit entsprechendem Mundschutz gestattet. Außerdem bitten wir Sie, das "Datenblatt Coronavirus" - das Sie hier herunterladen können - ausgefüllt zum Termin mitzubringen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2020 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.