Gemeinde Sonnen

Was ändert sich bei der Grundsteuer?
Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer nach einer neuen Grundlage berechnet. Diese wird für alle Grundstücke und Betriebe der Land- und Forstwirtschaft auf den Stichtag 1. Januar 2022 neu ermittelt. Bis 2024 ist für die Grundsteuer noch das alte Recht (Einheitsbewertung) entscheidend. Die Grundsteuer B für Grundstücke des Grundvermögens wird künftig nach der Größe der Fläche von Grund und Boden sowie ggf. der Gebäudefläche und deren Nutzung berechnet. Für die Grundsteuer A für Betriebe der Land– und Forstwirtschaft ist auch zukünftig der Ertragswert des Betriebs entscheidend.

Muss man eine Steuererklärung abgeben?
Jeder, der am 1. Januar 2022 Eigentümerin oder Eigentümer eines Grundstücks oder Betriebs der Land- und Forstwirtschaft war, muss eine Grundsteuererklärung abgeben. Diese können Sie entweder elektronisch über ELSTER - Ihr Online Finanzamt unter www.elster.de oder auf Papier abgeben. Die Vordrucke stehen Ihnen ab dem 1. Juli 2022 im Internet, in Ihrem Finanzamt oder bei Ihrer Kommune zur Verfügung. Wichtig: Die Grundsteuererklärungen müssen Sie im Zeitraum vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Oktober 2022 abgeben!

Die Gemeindeverwaltung und der Seniorenbeirat lädt alle Seniorinnen und Senioren zum Vortrag „Sicher zu Hause – Vorsicht statt Nachsicht Von Gefahren an der Haustür, am Telefon und im Internet - Tipps für eine einbruchssichere Wohnung“ ein. Der Vortrag findet statt am

Donnerstag, den 20. Oktober 2022
um 18:00 Uhr
im Gasthaus am Flugplatz, Oberneureuth.

Zu diesem Vortrag sind auch alle Angehörigen der Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen!

Hinweis: Bei der Veranstaltung ADAC-3-Städte-Rallye am 15.10.2022 sind wegen der Rennstrecke Teile von Gemeindestraßen gesperrt. Der Verkehr wird während der Veranstaltung entsprechend umgeleitet!

Zuschauerpunkt für die Wertungsprüfung in Sonnen am 15.10.2022
Für Motorsportfans aus Nah und Fern gibt es für die Wertungsprüfung in Sonnen bei der ADAC-3-Städte-Rallye einen offiziellen Zuschauerpunkt in Stüblhäuser. Um das leibliche Wohn kümmern sich hier die Feuerwehren Sonnen und Oberneureuth. Diese freuen sich darauf, euch ab 6:30 Uhr begrüßen zu dürfen. Die Anfahrt zum Zuschauerpunkt und dem Parkplatz wird weiträumig ausgeschildert. Das Tagesticket für die Rallye kostet 15 € (erhält der ADAC), dieses Ticket gilt den ganzen Tag, um auch die weiteren Wertungsprüfungen wie z.B. in Breitenberg besuchen zu können.

Ab 1. Oktober 2022 werden Renten wegen voller Erwerbsminderung bei einem Hinzuverdienst bis 520 Euro in voller Höhe gewährt. Das Mindestlohnerhöhungsgesetz koppelt die Hinzuverdienstgrenze ab 1. Oktober 2022 an die Geringfügigkeitsgrenze.

Das bedeutet, ein Hinzuverdienst wird einer Rente wegen voller Erwerbsminderung erst dann angerechnet, wenn mehr als monatlich 520 Euro erzielt werden. Bis Ende September gilt noch die alte Hinzuverdienstgrenze von monatlich 450 Euro. Für vorzeitige Altersrenten gilt grundsätzlich das Gleiche. Allerdings wird auf diese nach dem geltenden Infektionsschutzgesetz bis zum 31. Dezember 2022 kein Hinzuverdienst angerechnet.

Der ILE-Zusammenschluss Abteiland beabsichtigt für das Jahr 2023 beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern die Förderung eines Regionalbudgets zu beantragen. Die ILE-Abteiland ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte auf.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Ausgabe des Gemeindebriefes möchte ich Sie als Bürgermeister über folgende Themen informieren.

Flyer informiert über Digitalangebot der Zulassungsstellen

Einen möglichst einfachen Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger ist das Ziel des Landratsamtes Passau. Landrat Raimund Kneidinger sieht in der Digitalisierung der Verwaltungsverfahren hier eine große Chance. Deshalb setzt der Landkreis Passau bereits in vielen Bereichen auf digitale Angebote für Bürgerinnen und Bürger, so zum Beispiel auch bei den Zulassungsstellen.

Die Jäger Franz Zillner und Sebastian Hoffmann laden euch am

Montag, 03. Oktober 2022
von 8:30 – 11:30 Uhr

ein, das Reich der Wildtiere im Jagdbogen Thierham/Schauberg kennen zu lernen. Gemeinsam mit ihrer Jägerschaft zeigen sie euch, wie man Spuren folgt und vieles mehr. Wenn du Lust hast dabei zu sein, melde dich in der Gemeinde Sonnen dazu an.

Treffpunkt ist in Schauberg, bei KFZ Zillner.

Bitte zieht feste Schuhe und witterungsbedingte Kleidung an! Eine Brotzeit und etwas zu trinken solltest du dir auch mitnehmen.

Mindestalter: 5 Jahre!

Kontakt / Öffnungszeiten

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen


Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
E-Mail: info@gemeinde-sonnen.de

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung:
Mo bis Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo u. Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Leseraum (Tourist-Info):
Mo bis Do: 7.30 - 17.00 Uhr
Fr: 7.30 - 12.00 Uhr
So: 9.00 - 18.00 Uhr

© 2022 by Gemeinde Sonnen. Alle Rechte vorbehalten.